Aktuelles
Veranstaltungen
Akademie
Museum

Gesellschaften

Zum Hauptinhalt springen

Reiter-Korps "Jan von Werth" von 1925 e.V.

Jan von Werth war Reitergeneral im Dreißigjährigen Krieg und lebte von 1591 bis 1652. Geboren wurde Jan in Büttgen bei Neuss und lebte später als Knecht in Köln auf dem Kümpchenshof. Nach einer Legende lernte Jan dort eine Magd namens Griet kennen, die sein Liebeswerben aber verschmähte, da sie lieber einen reichen Bauer heiraten wollte. Daraufhin ließ sich Jan als Söldner bei den spanischen Truppen anwerben. Im Verlauf des Krieges wurde er dann später ein bekannter, geliebter und gefürchteter Feldherr. Jedes Jahr stellen ein Mitglied des Reiter-Korps und seine Partnerin die Figuren von Jan und Griet dar und lassen die Geschichte der Legende an Weiberfastnacht in einem Spiel an der Severinstorburg neu aufleben.

Geschäftsstelle
Reiter-Korps "Jan von Werth" von 1925 e.V.
Thieboldsgasse 137
50676 Köln
www.janvonwerth.de
Präsident
Stefan Kühnapfel
Information für Mitglieder
Weiter Informationen für Mitglieder

Bitte loggen Sie Sich ein, um alle Ansprechpartner zu sehen.
dieser Service ist unseren Mitgliedern vorbehalten.

Zurück zur Übersicht