Aktuelles
Veranstaltungen
Akademie
Museum

Festwagen

Zum Hauptinhalt springen

Festwagen

Meist schon Anfang November beginnt der Wagenbau. In der Wagenbauhalle am Maarweg werden die Wagenentwürfe realisiert und greifbar gemacht. Die interessanteste Phase der Planungen für den Rosenmontagszug beginnt.

Ein neues Sessionsmotto braucht neue Persiflagewagen. Wer hat solche Ideen? Ein Team von Kreativen – die sogenannten Kritzelköpp – findet sich jedes Jahr im Maarweg zusammen, um gemeinsam neue Ideen für den Zug zu entwickeln. Künstler, Zeichner, Grafiker – alle können ihren Ideen freien Lauf lassen.

Die großen Persiflagewagen zeigen auf amüsante und kölsche Art Themen auf, die das Volk bewegen. Themen, die sich ausschließlich mit dem Motto und unserem Fastelovend beschäftigen, Entwürfe, die gesellschaftlich und politisch geprägt sind und den Finger in manch eine Wunde legen, sind gefragt.

Auch wenn die meisten Ideen im kreativen Team entstehen, sind auch Vorschläge der Kölner Bürgerinnen und Bürger willkommen. Aussagekräftige Bilder und wenig Text sind ratsam beim Anfertigen der Entwürfe, denn die Zuschauer des Rosenmontagszuges haben nur wenige Augenblicke, den gesamten Wagen in seiner Fülle zu erfassen.

Wir freuen uns auf Ihre Ideen! Entwürfe schicken Sie bitte an:

rosenmontagszug(at)koelnerkarneval.de

oder

Festkomitee Kölner Karneval von 1823
Zugleitung
Maarweg 134
50825 Köln

Um die prunkvollen Wagen des Rosenmontagszuges noch einmal aus der Nähe bestaunen zu können, empfiehlt sich der Besuch des Kölner Karnevalsmuseums und der Wagenbauhallen in den Frühjahrs- und Sommermonaten.

Informationen zu den Öffnungsterminen finden Sie hier.