Aktuelles
Veranstaltungen
Akademie
Museum

Gesellschaften

Zum Hauptinhalt springen

Altstädter Köln 1922 eV

Die Altstädter Köln 1922 eV, eines der fünf Ur-Traditionskorps im Kölner Karneval, stehen in den Farben Grünrot in der Tradition Kurkölnischer Truppen. Hervorgegangen ist d. Gesellschaft nach dem 1. Weltkrieg aus einem 1905 gegr. Kegelclub. Hieraus entstanden dann formal am 10.03.1922 die „Fidelen Altstädter“ mit dem Zweck: „Zur Wahrung der Tradition und Überlieferung des artechten, volksnahen Kölner Karnevals, vor allem der Pflege des Kölner Brauchtums, des typisch kölnischen Humors und Witzes und der Kölner Mund- u. Eigenart innerhalb des hergebrachten, historischen Kölner Fastnachtsfestes“. So steht es im Gründungsprotokoll. Bereits zwei Jahre nach der Gründung fasste man 1924 den Beschluss, ein Korps zu gründen. 1961 revolutionierten die Altstädter durch erste Hebefiguren den Korpstanz im Kölner Karneval. 1968 schließlich wurden sie, auch in Folge d. tänzerischen Leistungen, mit dem Titel „Traditionskorps des Kölner Karnevals“ ausgezeichnet. Neben vielen Veranstaltungen zählt seit 1953 die offizielle Eröffnung des Straßenkarnevals durch das Altstädter-Korps an Weiberfastnacht auf dem Alter Markt in Köln zu den Höhepunkten einer jeden Session.

Geschäftsstelle
Altstädter Köln 1922 eV
Alter Markt 28-32
50667 Köln
Präsident
Hans Kölschbach
Information für Mitglieder
Weiter Informationen für Mitglieder

Bitte loggen Sie Sich ein, um alle Ansprechpartner zu sehen.
dieser Service ist unseren Mitgliedern vorbehalten.

Zurück zur Übersicht