Aktuelles
Veranstaltungen
Akademie
Museum

Presse

Zum Hauptinhalt springen
Proklamation des Kölner Dreigestirns: Spielfilm statt Galaabend

„PriPro op Jöck“: Proklamation des Kölner Dreigestirns als Roadmovie, das am 17. Januar um 20:15 Uhr im WDR zu sehen sein wird.

Karneval in Zeiten von Corona

Bleibt am 11.11. zuhause, feiert in diesem Jahr bitte keinen Karneval mit vielen Menschen.

Neue Regenten für die Pänz: Das designierte Kölner Kinderdreigestirn 2021 stellt sich vor

Prinz Hanno I., Bauer Leopold und Jungfrau Catharina regieren in dieser Session über jecke Pänz.

#diesmalnicht
Kein Karneval am 11.11. – „Wir feiern nicht, wir öffnen nicht“: Stadt Köln und Festkomitee stellen Kampagne „#diesmalnicht“ vor

Ausgelassenes Feiern, enges Beieinanderstehen, Bützchen hier, Schunkeln und Singen da – all das ist Karneval, aber in Zeiten von Corona nicht möglich.…

Jahreshauptversammlung des Festkomitees Kölner Karneval: Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn im Amt bestätigt

Sechs Mitglieder des Geschäftsführenden Vorstandes bleiben ebenfalls drei weitere Jahre im Amt.

Designierter Prinz, Bauer und Jungfrau mit reichlich Karnevalserfahrung
Trifolium aus dem Herzen der Stadt: Altstädter stellen das Kölner Dreigestirn 2021

Designierter Prinz, Bauer und Jungfrau mit reichlich Karnevalserfahrung. Erstmals wird ein Dreigestirn zwei Jahre regieren.

Mottoschal wird in der Corona-Session zum Erkennungszeichen der kölschen Jecken

In einer außergewöhnlichen Karnevalsession wird der Mottoschal noch mehr als in den Vorjahren zum Erkennungszeichen der kölschen Jecken.

Carola Rackete erhält ersten Karl-Küpper-Preis

Kapitänin der Sea-Watch 3 für Zivilcourage ausgezeichnet. Jury würdigt ihr besonderes Engagement in der Flüchtlingshilfe.

Festkomitee versendet Corona-Handlungsempfehlungen an Karnevalsgesellschaften

Handlungsempfehlungen werden durch das NRW-Gesundheitsministerium geprüft – sie „übersetzen” verschiedene Regelungen der NRW-Corona-Schutzverordnung.

Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn im Amt bestätigt
Karneval 2021: Drastische Einschränkungen sind nötig

Pandemie erlaubt kein enges Beieinanderstehen, Karnevalsbälle, -sitzungen, -partys und Umzüge kommen nicht in Betracht.

Verbot von Großveranstaltungen: Alternative Konzepte statt Partymodus am 11.11.

Willi-Ostermann-Gesellschaft plant alternative Sessionseröffnung mit WDR-Übertragung im kleinen Kreis.

NRW-Landtag beschließt Soforthilfeprogramm – Das Überleben der Vereine muss gewährleistet werden

Der Haushalts- und Finanzausschuss des NRW-Landtages hat ein Soforthilfeprogramm über 50 Millionen Euro für durch die Pandemie angeschlagene…

Karl Küpper: Preis für Zivilcourage
In Gedenken an Karl Küpper: Preis für Zivilcourage

Anlässlich seines 50. Todestages am 26. Mai 1970 wurde heute erstmals der Karl-Küpper-Preis vorgestellt.

Die soziale Kraft des Karnevals darf auch 2021 nicht fehlen

Gestern trafen sich rund 100 Präsidentinnen und Präsidenten mit dem Vorstand des Festkomitees Kölner Karneval, um die kommende Session zu besprechen.

Karneval findet auch 2021 statt – aber anders

Karnevalspräsidenten suchen kreative Lösungen für Vereinbarkeit von Abstandsregeln und Brauchtum.

 

Michael Kramp
Vorstand für Kommunikation
+49 151 18232902
Tanja Holthaus
Pressesprecherin
+49 151 18232888