Aktuelles
Veranstaltungen
Akademie
Museum

Dozent

Zum Hauptinhalt springen

Beate Heinze
Rednerdozentin

„Als Dozentin des Literarischen Komitees kann ich meine Liebe zum Karneval und der Schauspielerei vereinen - und an die Künstler weitergeben.“
 

Mitglied des Literarischen Komitees seit 2012.

Was ist deine Motivation, als Dozent des Literarischen Komitees tätig zu sein?

Als echtes „Öcher Mäddche“ bin ich bereits seit meiner Kindheit sehr lebhaft im Karneval verwurzelt. Auch meine zwischenzeitliche Verirrung in die böse Stadt mit D konnte meine Liebe zum Karneval letztlich nur noch verstärken. Naheliegend also, dass ich einer Tätigkeit beim Kölner Festkomitee unmöglich widerstehen konnte. Habe ich doch so die Möglichkeit tief im Herzen des Karnevals begeistert mitzuwirken, den Karneval zu fördern und neue Talente auf ihrem Weg tatkräftig zu begleiten.

Was können die Nachwuchskünstler von dir lernen?

Die aktive und kreative Förderung des Nachwuchses im Festkomitee entspricht nicht nur meinen Vorlieben, sondern lässt mich ebenso meine beruflichen Kenntnisse wunderbar einsetzten.

Seit über zwanzig Jahren stehe ich als Schauspielerin auf diversen Theaterbühnen und habe daher einen reichen Erfahrungsschatz, den ich gerne weitergebe. Durch diese Erfahrung und meine Ausbildung kann ich den Rednern vieles über die Gestaltung und Darstellung ihrer Figur, Präsenz auf der Bühne sowie verschiedene Schauspieltechniken vermitteln.

Seminar(e) von Beate Heinze

  • Rednerschule

    • 16.10.2021 - 18.12.2021
    • Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V., 50825 Köln
    •  | 8 Module

    In der Rednerschule wird in den Bereichen Bühnenpräsenz, Haltung, Stimme, Rollenarbeit, Rollenfindung und Präsentation gearbeitet. (Dabei geht es mehr um das „Wie“ als um das „Was“.)