Aktuelles
Veranstaltungen
Akademie
Museum

Dozent

Zum Hauptinhalt springen

Matthias Schumacher
Gastdozent (Archivare)

„Die Geschichte darf nicht vergessen werden. Ich zeige euch, wie ihr sie archivarisch aufarbeiten könnt.“
 

Was ist deine Motivation, als Dozent des Literarischen Komitees tätig zu sein?

Es ist sehr wichtig, unsere Kultur und unsere Geschichte, ob aus der Vergangenheit oder der Gegenwart, zu bewahren. Damit unsere Geschichte auch noch in weiteren 100 oder 200 Jahren aufgezeigt werden kann. Aus dieser Sicht resultiert meine Entscheidung und meine Motivation, das Wissen als Archivar weiterzugeben. 

Was können die Teilnehmer von dir lernen?

Mit den Archivalien kann man sehr viel falsch machen und es besteht die Gefahr, dass die Materialien nicht sehr lange halten. Gerade in Archiven der Karnevalsgesellschaften gibt es sehr viele unterschiedliche Materialien mit denen man unterschiedlich umgehen muss. In einem Archiv denkt man in Zukunft der nächsten 200 Jahre oder noch weiter. So versuche ich die Archivare und Archivarinnen zu sensibilisieren, welche Fehler man verhindern muss und welche Struktur man sich erarbeiten sollte. Damit ihre Archivalien noch viele Jahre überleben und leicht gefunden werden können.