Kölner Kinderprinz 2018 Balthazar I.

Balthazar Zeibig

Balthazar besucht mit großer Freude die vierte Klasse der Domsingschule. Sport und Kunst sind mit Abstand seine Lieblingsfächer. Manchmal gehört Mathe auch dazu – dann, wenn er es auch kann und schnell verstanden hat. Er ist begeisterter Sänger im B-Chor des Domchores und beherrscht die Geige schon wie ein kleiner David Garrett.

Nun steht eine neue musikalische Herausforderung an: der Tusch auf der Trompete soll bis zum 11. im 11. perfekt erschallen. Nicht nur geistliches Liedgut, sondern vor allem Kölsche Tön werden gemeinsam mit der älteren Schwester Lémonie das ganze Jahr über geträllert.

 

Jede freie Minute wird zum Fußballspielen genutzt – so ist er natürlich auch begeisterter FC-Fan. Oft ist er mit seinem Vater Dieter im Stadion live dabei und feuert lauthals die Mannschaft an. Da er quasi in direkter Nachbarschaft zum Stadion wohnt, genießt er diese besondere Atmosphäre an den Spieltagen immer sehr.

Raclette könnte bei Balthazar Sommer wie Winter auf dem Speiseplan stehen. Gemeinsam mit seiner Mutter Julia probiert er leidenschaftlich gerne neue Kochrezepte aus und hat großen Spaß am Backen.

Seit drei Jahren begleitete er als uniformierter Gardist die Kölner Kinderdreigestirne. Diese Aufgabe hat ihm immer viel Spaß bereitet und er hat sie mit großer Sorgfalt ausgeübt. Das sammeln von Orden ist so zu einer kleinen Leidenschaft geworden.