AKTUELLE MELDUNGEN

  • Festkomitee lässt Pferde unter verschärften Bedingungen weiter zu

    Im Kölner Rosenmontagszug wird es auch in Zukunft Pferde und Kutschen geben. Das hat das Festkomitee Kölner Karneval nach mehrmonatigen Untersuchungen eines Vorfalls beim Rosenmontagszug 2018 durch die Polizei und externe Gutachter nun bekannt gegeben. Dazu wird eine ganze Reihe von Maßnahmen ergriffen, die das Stressniveau der Tiere weiter reduzieren…

    Weiterlesen
  • Kölner Dreigestirn 2018 übergibt Spenden in Höhe von 86.427,44 € an Cura Colonia e.V.

    • Spenden gehen an die Aktion „Wünsch Dir jet“ von Cura Colonia e.V. • Ziel dieser Aktion ist es, Senioren Herzenswünsche zu erfüllen Das Kölner Dreigestirn der Session 2018 übergab am Sonntagabend im Rahmen der Filmpremiere „Drei Jungs us Nippes für 1 Million“ einen Scheck über die während der Session…

    Weiterlesen
  • Karnevalisten ordnen Geschäftsführung neu

    Marcel Beyersdorf nicht mehr Geschäftsführer der Gemeinnützigen Gesellschaft des Kölner Karnevals mbH Ehrenamtliche Geschäftsführer übernehmen vorläufig zusätzliche Aufgaben Die Gemeinnützige Gesellschaft des Kölner Karnevals mbH stellt sich im Bereich der Geschäftsführung neu auf. Der hauptamtliche Geschäftsführer Marcel Beyersdorf verlässt das Unternehmen. Seine Aufgaben werden zunächst von den drei ehrenamtlichen Geschäftsführern…

    Weiterlesen
  • Dorint Hotel wird neue Hofburg des Kölner Dreigestirns

    • Festkomitee Kölner Karneval schließt Vertrag über 10 Jahre • Künftig “Kölsche Ecken” in allen Dorint-Hotels bundesweit • Pullman Hotel bleibt offizieller Partner des Kölner Karnevals Das Kölner Dreigestirn hat ein neues Zuhause: Ab der Session 2019 wird das Dorint Hotel am Heumarkt Köln die Unterkünfte des Trifoliums und seiner…

    Weiterlesen
  • Tag der offenen Tür im Kölner Karnevalsmuseum

    Datum: 13.05.2018 | 10-17 Uhr | Eintritt frei   Auch das Karnevalsmuseum öffnet am Internationalen Museumstag seine Pforten und lädt alle Jecken herzlich ein. Neben den kostenlosen Führungen durch das Museum gibt es die seltene Gelegenheit im Rahmen einer Kombiführung die Wagenbauhalle zu betreten und die dort stehenden Karnevalswagen des…

    Weiterlesen
  • Workshops für Kinder und Jugendliche am 24. und 25. Februar – großer Traum Büttenredner?

    Liebe Kinder- und Jugendkünstler, der Karneval liegt hinter uns und bestimmt habt ihr auch den einen oder anderen tollen Redner auf den Bühnen gesehen, der Euch so richtig zum Lachen gebracht hat! Das würdet ihr auch gerne machen? Dabei können wir Euch helfen! Wir, das ist das Literarische Komitee des…

    Weiterlesen
  • Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.

    • Zugleiter Alexander Dieper enthüllt das kommende Sessionsmotto im Rahmen des aktuellen Rosenmontagszuges • Sessionsmotto rückt Sprache als wichtigen Teil der kölschen Kultur in den Mittelpunkt • Einladung auch für Menschen, die noch kein Kölsch sprechen Das Festkomitee Kölner Karneval hat das Motto der Session 2019 vorgestellt: „Uns Sproch es…

    Weiterlesen
  • Hunderttausende Jecke feiern – Zugteilnehmer verletzt

    Update 13.02.2018: Gute Nachrichten aus dem Krankenhaus: Der Unfall am Zugende gestern Abend ist deutlich glimpflicher verlaufen, als zunächst befürchtet werden musste. Ein Mitglied der Willi-Ostermann-Gesellschaft war im Auflösungsbereich aus der Tür des Festwagens gefallen und hatte sich dabei Kopfverletzungen zugezogen. Er ist aber inzwischen wieder ansprechbar, konnte sich zu…

    Weiterlesen
  • Der Rosenmontagszug ist zuende, Prinz Michael II. ist im Ziel angekommen.

    Der Rosenmontagszug ist zu Ende, Prinz Michael II. ist im Ziel. Damit geht ein schöner, aber auch ereignisreicher Tag zu Ende. Der größte Teil des Zuges war von herrlichem Wetter und einer tollen Stimmung an der Zugstrecke geprägt. Leider ereignete sich am Nachmittag ein Vorfall mit einer Kutsche sowie ein…

    Weiterlesen
  • Update zum Vorfall im Kölner Rosenmontagszug

    Bei dem Vorfall mit einer Kutsche wurden heute Nachmittag insgesamt vier Personen verletzt, darunter der Kutscher. Die Rettungskräfte waren sofort vor Ort und konnten feststellen, dass keine der Verletzungen lebensbedrohlich war. Alle waren ansprechbar. Die Verletzten werden derzeit ärztlich versorgt. Zugleiter Alexander Dieper ist auf dem Weg ins Krankenhaus, um…

    Weiterlesen