AKTUELLE MELDUNGEN

  • ZOKUNF – MER SPINGKSE WAT KÜTT! Festkomitee und Deiters präsentieren den neuen Mottoschal

    In der kommenden Session lautet das Motto des Kölner Karnevals „ZOKUNF – MER SPINGKSE WAT KÜTT“. Wie wird der Kölner Karneval wohl in 50, 70, 100 oder gar in 300 Jahren gelebt und gefeiert? Einen guten Halt geben uns dabei gesellschaftliche Werte und Kulturgüter wie der Kölner Karneval. Denn bei…

    Weiterlesen
  • „Rheinischer Karneval“ soll “Immaterielles Weltkulturerbe” der UNESCO werden. Bewerbung der Karnevalsorganisationen aus Aachen, Bonn, Düsseldorf und Köln

    Die Vertreter des FestAusschuss Aachener Karneval e.V., Festausschuss Bonner Karneval, Comitee Düsseldorfer Carneval e.V. und des Festkomitee Kölner Karneval von 1823 e.V. haben sich in großer Einigkeit dazu entschieden, sich mit dem  „Rheinischen Karneval“ um die Aufnahme als “Immaterielles Weltkulturerbe“ bei der UNESCO zu bewerben. Die Federführung der gemeinsamen Bewerbung…

    Weiterlesen
  • Blaue Funken stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2014

    In der Kölner Karnevalssession 2014 regieren der designierte Prinz Karneval Björn I. (Björn Griesemann), der designierte Kölner Bauer Michael (Michael Bernecker) und die designierte Kölner Jungfrau Hermia (Jens Hermes) die Kölner Jecken. Alle Drei kommen aus dem stolzen Traditionskorps der Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. und freuen…

    Weiterlesen
  • Nachwuchs für die Kölner Karnevalsbühnen gesucht – Literarisches Komitee freut sich auf Bewerbungen

    Einen schönen guten Tag, das „Literarische Komitee – Die Akademie“ des Festkomitee Kölner Karnevals von 1823 nimmt nun wieder seine Arbeit auf und bildet im Sommerhalbjahr jecken Nachwuchs für die Kölner Karnevalsbühnen aus. Kölschen Nachwuchskünstlern wie Musikern, Musikgruppen oder Rednern bietet das Literarische Komitee eine attraktive Förderung und eine fundierte…

    Weiterlesen
  • Das Motto der Kölner Karnevalssession 2014

    Im Jahr 2323 feiert das Festkomitee Kölner Karneval sein 500-jähriges Bestehen. Wie wird Köln dann aussehen, wie werden wir leben, arbeiten und Karneval feiern?   Der Kölner Karneval ist ein Spiegel der Gesellschaft, das Festkomitee Kölner Karneval hat die Aufgabe Traditionen zu bewahren, aber dieses wunderbare Fest auch weiter zu…

    Weiterlesen
  • Neues Konzept zur Verschönerung der Tribünen

    Das Kölner Dreigestirn  – Prinz, Bauer und Jungfrau – zeigt sich zum letzten Mal in der Session seinem närrischen Volk. Wenn der Ausruf lautet „Dr Prinz kütt“, ist der Schluss- und Höhepunkt des Zuges erreicht. Neben den vielen Baustellen in der Stadt entstehen seit gut einer Woche die Tribünen entlang…

    Weiterlesen
  • Kölner Rosenmontagszug: Neuer Bereich auf dem Hohenzollernring für Menschen mit Behinderung

    Auf dem Hohenzollernring entsteht nun ein neuer  abgegrenzter Bereich entlang des Zugweges für behinderte Menschen. „Wir sind sehr froh, dass uns dieses wichtige Vorhaben gelungen ist“, betont Christoph Kuckelkorn, Zugleiter des Kölner Rosenmontagszuges. „Damit entstehen doppelt so viele Plätze entlang des neuen Zugweges für Menschen mit Behinderung“, so Kuckelkorn weiter.…

    Weiterlesen
  • Eröffnung „Kaatebus“ des Festkomitees auf dem Kölner Neumarkt

    Ab dem 02.01.2013 um 11:00 Uhr ist es endlich wieder soweit, der knallrote „Kaatebus“ des Festkomitee Kölner Karneval öffnet seine Türen und bietet allen Interessierten umfassende Angebote zu den vielen Karnevalsveranstaltungen in der Session 2013 an. Die angeschlossenen Gesellschaften des Festkomitees können den Kaatebus auch in diesem Jahr als zusätzliches…

    Weiterlesen
  • DER Kölner Karnevalskalender ist da – “Karneval in Köln 2013” ist erschienen!

    Mittlerweile im dritten Jahr geben das Festkomitee Kölner Karneval, KölnTourismus und der BKB Verlag den jecken Begleiter durch die Session gemeinsam heraus, der in jedem Jahr wieder neu auch ein hilfreiches Nachschlagewerk rund um den kölschen Fastelovend ist.  Zu kaufen gibt´s den Karnevalsguide für 3,95 Euro bei KölnTourismus, im Buchhandel,…

    Weiterlesen
  • Kölner Kinderdreigestirn 2013

    Prinz Moritz I. Moritz Flock ist 9 Jahre alt (wird in der Session 10 Jahre) und besucht die 4.Klasse der Domsingschule. Dort zählen Sachkunde und Religion zu seinen absoluten Lieblingsfächern. Mathe gehört jedoch nicht dazu. Seine Hobbys sind Wing-Tsung und im Winter das Skifahren. Zu Hause im Garten stehen zwei…

    Weiterlesen