AKTUELLE MELDUNGEN

  • Künstlerpech – Eine Komödie von Jürgen Baumgarten

    Theater in der Eventhalle des Kölner Karnevals: Nach dem großen Erfolg in den vergangenen beiden Jahren gibt es am Maarweg auch in diesem Jahr wieder Theateraufführungen. So haben auch die Zuschauer wieder die einzigartige Möglichkeit, vor den Aufführungen das Karnevalsmuseum zu besuchen – der Eintritt ist natürlich im Eintrittspreis inbegriffen.…

    Weiterlesen
  • Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck

    Kinder, Pänz, Ströpp, Puute und Quös sind wunderbar frisch, offen, neugierig und fröhlich. Sie gehen ohne Vorbehalte auf das Leben zu, entscheiden aus dem Bauch, sind unglaublich kreativ. Kinder sind Kinder. Sie sind mit und untereinander gleich, so wie es auch die Menschen im Karneval sind. Kinder kennen keine Sprach-…

    Weiterlesen
  • Das Festkomitee Kölner Karneval zum Düsseldorfer “Rosensonntagszug”

    Angesichts der problematischen Wettersituation in der Landeshauptstadt musste der Düsseldorfer Rosenmontagszug 2016 aus Sicherheitsgründen am Rosenmontag abgesagt werden. Diese Entscheidung haben sich unsere Mitstreiter im CC Düsseldorf wahrlich nicht leicht gemacht, wir standen im engen Austausch. Der Zug wird nun am Sonntag, 13.03.2016 nachgeholt. Dies hat ein Kölner Internetportal zum…

    Weiterlesen
  • Kölner Rosenmontagszug startet wie geplant

    Da der Amtliche Deutsche Wetterdienst für Rosenmontag Sturmböen mit einer Stärke von bis zu 8 Beaufort prognostiziert, haben das Festkomitee Kölner Karneval sowie die Stadt Köln, das  Polizeipräsidium Köln und die Berufsfeuerwehr Köln heute entschieden, dassder Rosenmontagszug unter präventiven Sicherheitsvorkehrungen morgen früh wie geplant starten kann. Aus Sicherheitsgründen werden Pferde…

    Weiterlesen
  • Wichtige Anlaufstellen der Stadt Köln an Karneval

    An Weiberfastnacht und Rosenmontag bietet die Stadt Köln in Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern vielfältige Unterstützung in Notsituationen – darunter zum Beispiel „Security Points” für Frauen und Streetworker, die speziell Jugendlichen helfen. Für Frauen, die sich bedroht, bedrängt oder belästigt fühlen ist an Weiberfastnacht und Rosenmontag jeweils von 11:11 Uhr bis…

    Weiterlesen
  • Medienpoint an den Karnevalstagen im Rathaus

    Die Stadt Köln richtet für die schnelle Informationsvermittlung und als Arbeitsunterstützung für Medienvertreter im Rathaus (Spanischer Bau, Lichthof) einen „Medienpoint“ ein. Dieser Medienpoint ist geöffnet an allen Tagen des Straßenkarnevals, von Weiberfastnacht, 4. Februar, bis einschließlich Karnevalsdienstag, 9. Februar 2016, täglich durchgehend von 8:00 bis 20:00 Uhr. Zugang nur für…

    Weiterlesen
  • Fit för Fastelovend – Wie fit sind die Jecken?

    nter dem Motto „Fit För Fastelovend“ untersucht die Deutsche Sporthochschule Köln den Zusammenhang zwischen Gesundheit und Karneval. Eine Online-Befragung mit 2×11 Fragen soll Erkenntnisse über den aktiven und inaktiven Lebensstil liefern – vor allem in Verbindung mit der Art und Weise, wie die Menschen Karneval feiern. Mit der Umfrage unterstützt…

    Weiterlesen
  • Rosenmontagszeitung ab sofort online

    Die Rosenmontagszeitung ist in jedem Jahr das wichtigste Informationsmedium für alle kölschen Jecken, die den Höhepunkt der Session verfolgen wollen. Hier werden alle 58 Gruppen des Zuges präsentiert, die Persiflage-Wagen erläutert, aber auch die jeweiligen Karnevalsgesellschaften und ihre Geschichte vorgestellt – ein Muss für jeden Fastelovendsfan. Eine gedruckte Ausgabe liegt…

    Weiterlesen
  • Jecke S-Bahn: Mit dem Zoch zum Zoch

    Die S-Bahn Köln wird erneut zum Botschafter des Karnevals. Wimmelbild-Zeichner Heiko Wrusch hat dazu eigens einen karnevalistischen S-Bahn-Zug gestaltet, der die Jecken im Großraum Köln über die närrischen Tage hinaus begleitet. Das Besondere in diesem Jahr: Zwei  ausgewählte Jecken sind in dieser Session exklusiver Teil der Illustrationen auf dem Zug,…

    Weiterlesen
  • Festkomitee-Flyer erklärt Flüchtlingen den Kölner Karneval

    Das Festkomitee Kölner Karneval hat einen Flyer herausgebracht, der sich in deutscher, englischer und arabischer Sprache an Flüchtlinge richtet, um ihnen leicht verständlich Informationen zum Kölner Karneval näher zu bringen. Im Vordergrund stehen dabei die Einladung mitzufeiern und ganz konkrete Tipps für die Karnevalstage. Der Flyer ist in Abstimmung mit…

    Weiterlesen